AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen der Tanzgiesellschaft  - unser Kleingedrucktes:

VERTRAG KOMMT VON “VERTRAGEN“ stand 28.06.2017

Mein Wunsch
Mit meiner Anmeldung zur Flat Test oder Flat 1-3 buche ich die Möglichkeit an allen Paartanzkursen teilzunehmen. Wir garantieren mindestens 10 Wochen Tanzunterricht innerhalb von drei Monaten. Ich kann jederzeit den Tag wechseln (Jede Woche freie Tageswahl) und mehrmals in der Woche den Tanzunterricht genießen. Auch alle Spezialkurse sind im Monatsbeitrag inclusive.

Mitgliedsausweis
Jeder Kunde erhält einen Mitgliedsausweis (Ausnahme Sonderkurse und Flat Test). Hierfür werden wir ein Clubkartenpfand von € 8,- erheben, dieses wird am Ende Eurer Mitgliedschaft zurückgezahlt.

Wenn ich weitermachen möchte
brauche ich nichts zu unternehmen. Die Verlängerung erfolgt ohne Kündigung automatisch:
Der Tanzkurs verlängert sich jeweils wieder neu um die bereits gebuchte Laufzeit (jeweils 3 Monate bei der Flat 1; jeweils 6 Monate bei der Flat 2 oder jeweils 12 Monate bei der Flat 3)
Die Flat Test über einen Monat verlängert sich nicht.

Wenn ich aufhören möchte
Sollte mir wider Erwarten das Tanzen keinen Spaß bereiten, kann ich problemlos kündigen: 4 Wochen vor Ablauf der Mindestmitgliedschaft
Die Kündigung kann nur schriftlich per Post oder Mail erfolgen. Das Tanzschulbüro hält dafür auch ein Quick-Checkout-Formular bereit

Wenn ich krank werde
Sollte ich, durch ein ärztliches Attest nachweisbar, über einen längeren Zeitraum nicht am Tanzunterricht teilnehmen können, brauche ich
nach der vierten Krankheitswoche vorübergehend keinen Beitrag zu zahlen. Die Vertragsdauer verlängert sich danach um die Zeit, in der die Beitragszahlung ruhte.

Wenn ich eine Pause einlegen möchte?
Wenn Sie einmal einen Monat oder mehrere nicht teilnehmen möchten können Sie unsere Pausenmeldung in Anspruch zu nehmen.(nur monatsweise – auf unbestimmte Zeit ist nicht möglich) ) Die Laufzeit des Vertrages verlängert sich um die beitragsfreien und ausgesetzten Monate. Reichen Sie uns diese bitte mit Anfangs- und Enddatum bis drei Tage vor Monatsende schriftlich oder per Mail ein. Das Tanzschulbüro hält dafür auch ein Formular bereit.

Wenn ich ganz aufhören muss
Bei Schwangerschaft, Wohnortswechsel oder Krankheit, die dauerhaft eine weitere Teilnahme unmöglich macht, kann ich bei Vorlage einer Bescheinigung ohne Einhaltung einer Frist zum jeweiligen Monatsende mit einer Stornogebühr von €10,-- sofort kündigen.

Wann wird es günstiger
Als Schüle, Student und Auszubildender ermäßigt sich mein Beitrag um monatlich um € 5,00. Einen entsprechenden Nachweis lege ich meiner
Anmeldung bei oder reiche ihn nach.
Jedes weitere Familienmitglied erhält 10%. Der Familienrabatt gilt nur für direkte Familienmitglieder, also Großeltern, Eltern, Kinder und Geschwister.
Bei einer vorherigen Anmeldung ab 10 Personen erhalten alle 10 %.
Die die hier nicht aufgeführten Sonderrabatte sind nicht miteinander kombinierbar und wenn nicht anders vereinbart, gültig für die erste Laufzeit.

Wie kann ich zahlen
Der Beitrag wird monatlich, im Voraus, per Lastschrift bezahlt. Bin ich mit dem Beitrag um einen Monat in Verzug, so ist der gesamte Restbetrag bis zum nächsten Kündigungstermin sofort fällig. Bei Rücklastschriften werden die Bankgebühren und eine Bearbeitungsgebühr von € 5,00 fällig. Barzahlung, Überweisung und Daueraufträge verursachen einen Mehraufwand, die wir dem Leistungsempfänger mit 10€ pro Zahlung in Rechnung stellen.

Was ich sonst noch beachten muss
Während der Schleswig-Holsteiner Ferien und an Feiertagen, am Himmelfahrtswochenende findet kein Unterricht statt, sowie bei den Weiterbildungen der Tanzlehrer auf dem Euro Dance Festival und des Internationalen Tanzlehrerkongresses.
Wir behalten uns vor Kurse/Gruppen zu verlegen oder abzubrechen, sollte die gebuchte Mindestteilnehmerzahl von 10 Paaren nicht erreicht werden oder ein anderer wichtiger Grund vorliegen.
Der Unterricht findet am jeweiligen Abend ab 2 Paaren statt.
In den Sommerferien wird ein mindestens dreiwöchiges Ferienprogramm angeboten. Personelle und terminliche Änderungen der Kurse bleiben der Tanzgiesellschaft vorbehalten und wirken sich nicht auf die Vertragsbedingungen aus.
Eine Garantie für den Unterricht durch einen bestimmten Lehrer oder in einem bestimmten Saal können wir nicht geben – bedingt durch Urlaubszeiten und Weiterbildungszeiten, sowie Krankheit.
Die Teilnahme an Sonderveranstaltungen wie Auftritte in der Öffentlichkeit oder Schulaufführungen ist freiwillig. Die Teilnahme an Sonderveranstaltungen wirkt sich nicht auf den Beitrag aus.
Die im Unterricht gezeigten Choreografien sind lizenzgeschützt und dürfen nicht zu Lehrzwecken weitergegeben werden.
Das Mitbringen von eigenen Getränken und Speisen ist nicht gestattet

Geschäftsadresse
Die Geschäftsadresse der Tanzgiesellschaft lautet: Tanzgiesellschaft UG Geschäftsführer: Jan Giesel Wärderstr. 8 21502 Geesthacht 04152 1360133 info@Tanzgiesellschaft.de

Vertragsveränderungen
Zwischen uns vereinbarte mündliche Absprachen gelten nur, wenn sie schriftlich bestätigt sind. Aussagen von Mitarbeitern dienen lediglich Ihrer Information und sind nicht bindend.

Haftung
Die Ausübung des Tanzsports im Raum der Tanzgiesellschaft geschieht auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzgiesellschaft oder deren Mitarbeiter verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Im Übrigen ist die Haftung auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt. Die Haftung für mitgeführte Wertgegenstände und Garderobe wird nicht übernommen.

 Es gilt die Salvatorische Klausel

        Räumlichkeiten
Vermietung
Privatkurse
Privatstunden
ADTV-Gütesiegel
Kontakt
Downloads
Datenschutzerklärung
Impressum / AGBs
Webdesign: Technik Concierge

Ihr Weg zu uns
info@tanzgiesellschaft.de

Tanzen, Tanzschule, Geesthacht, Flatdance, Tanzgiesellschaft